GV 27.04.2018

 

27. April 2018

 

Gewerbeausstellung in Planung Gams

Die 35. Ordentliche Generalversammlung des Gewerbe- und Industrievereins Gams 

war am letzten Freitagabend im Restaurant Bahnhöfli einmal mehr ein gefreuter Anlass für die Mitglieder.

 

GIV-Präsident Andreas Müller eröffnete nach dem Apéro die Versammlung, an deren
Anschluss für die Anwesenden ein feines Nachtessen wartete. Abgesehen vom Gemeinschaftsstand an der Wiga sei das vergangene Vereinsjahr ein ruhiges gewesen ohne grosse Vorkommnisse, sagte der Präsident in seinem Jahresbericht. So habe der Höhepunkt sicherlich für alle in der Wiga 2017 bestanden. Der Gamser Gemeinschafts-stand hatte eine Rekordfläche von 415 Quadratmetern und beherbergte 18 Aussteller. Auch das GIV-Restaurant sei die ganze Ausstellungsdauer hinweg gut besetzt gewesen. «Ich bin überzeugt, durch diesen tollen Stand haben wir Gams als attraktive und innovative Gemeinde nach aussen getragen», sagte der Präsident. Im Jahresbericht führte Andreas Müller noch die weiteren Vereinsanlässe auf, die durchgeführt werden konnten: Behördenapéro (an der Wiga), Besichtigung der Ortlinghaus AG, GIV-Znüni im Restaurant Schäfli mit Gemeindepräsident Fredy Schöb.

 

Die Neumitglieder stärken die Position

An der Versammlung konnten vier Firmen als neue Mitglieder aufgenommen werden. Austritte waren keine zu verzeichnen. Präsident Andreas Müller freute sich über die Neumitglieder: «Das stärkt unsere Position nach aussen; bis auf wenige Ausnahmen sind nun alle Gamser Betriebe Mitglieder.» Der aktuelle Bestand beträgt derzeit 66 Firmen.

 

Die Jahresrechnung 2017 schliesst mit einem Gewinn von 1002 Franken ab und ist praktisch mit dem Budget identisch. Der Mitgliederbeitrag kann auf Vorschlag des Vorstandes bei 75 Franken belassen werden. Bei Bedarf, zum Beispiel bei vermehrten Anlässen und Angeboten, kann der Betrag aber auf 100 Franken angepasst werden.

 

Während des Dorffestes in Gams wird der GIV am Samstag, 11. August, eine Gewerbe-ausstellung durchführen, bei der 19 Firmen besichtigt werden können. Und am 15. Novem-ber soll an einem Degustationsabend im Getränkemarkt Werdenberg Anlass zum Aus-tausch unter den Mitgliedern genutzt werden können. Der GIV Gams hat im Weiteren seine Webseite neu konzipiert und aufgeschaltet (info@ givgams.ch). Auf die GV 2019 hin wird der Vereinspräsident sein Amt nach 12 Jahren abgeben. Er möchte Platz machen für frische Ideen. Der GIV Gams hat nun genügend Zeit, eine Nachfolge zu finden. Doch freut sich Andreas Müller weiterhin auf spannende, gemeinsame Begegnungen.


Behördeninfo

 

20. März 2018